Blog Beiträge

Lifestyle Newborn Shooting

Ich habe mich bei meinen Newborn Shootings ganz bewusst gegen die geposten, gewickelten und gefalteten Babybilder entschieden, die sowieso jeder 2. Fotograf anbietet. Ich biete zwar Studio Shootings an, doch auch da fotografiere ich eure kleinen Mäuse in natürlichen Positionen, ich verwende jedoch mehr Props und Accessoires und wir konzentrieren uns mehr auf die kleinen Stars.

Dabei entstehen wunderbare Fotos und ich liebe es, euch in meinem Studio begrüßen zu dürfen.

Hier ein Beispiel von so einem Foto:

Eine zweite Möglichkeit für eure Babyfotos sind Homestory bzw. Lifestyle Newborn Fotos. Und diese Variante ist eindeutig mein Favorit. Bei dieser Variante konzentrieren wir uns mehr auf euch als Familie und eure einmalige und besondere Verbindung, die natürlich in eurer gewohnten Umgebung besonders stark ist.

Der Vorteil ist, dass sich eure kleinen Zwerge zu Hause bei euch natürlich besonders wohl fühlen, ihr habt alles da, was ihr brauchen könnten und müsst nicht mit eurem Sprössling herum fahren.

Die Fotos entstehen dabei in ganz natürlichen Situationen. Beim Kuscheln, beim wiegen, beim singen, beim beruhigen, beim stillen oder auch bei einer kleinen Stärkung. Selbstverständlich können wir an schönen, heißen Sommertagen auch im Freien fotografieren, beim spazieren oder bei einem Picknick. Die Fotos, die dabei entstehen sind natürlich und ungezwungen, locker und ungestellt.

Die Fotos werden eure ersten Tage als Familie dokumentieren und euch zeigen, so wie ihr seid. Eure Liebe zu- und untereinander. Ihr könnt euch dabei richtig wohl fühlen.

Ich glaube, die Bilder sprechen für sich. 🙂 Schickt mir hier eine Nachricht, wenn ihr gerne weitere Informationen zu den Lifestyle Shootings möchtet. Diese sind selbstverständlich auch als Familien- oder Paarshooting buchbar, fragt mich einfach nach dem „Wohlfühl Shooting“.

Alles Liebe,

Yasmin

Sonnenuntergangs Shooting

Die meisten Shootings werden untertags abgehalten. Da viele meiner Kunden Eltern von kleinen Kindern sind, ist dies auch nicht verwunderlich. Jedoch ist die Zeit in der prallen Sonne gar nicht so ideal. Das Sonnenlicht ist zu harsch und die Schatten zu kontrastreich. Die Farben wirken oftmals ausgewaschen.

Viel besser ist die Zeit kurz vor dem Sonnenuntergang. So 1-2 Stunden vor bzw. 1 Stunden nach Sonnenuntergang sind perfekt.

Die Sonne kommt von hinten und leuchtet euch wunderschön aus und umrahmt euch ein bisschen wie ein Heiligenschein, oder eine Aura. Das Ergebnis: ihr strahlt richtig gehend.

Die Farben wirken lebhaft und kräftig und gerade im Sommer ein riesen Vorteil: es ist nicht mehr so gnadenlos heiß wie am Nachmittag.

Für euer nächstes Shooting plant euch also am Besten die Zeit so zwischen 17.30 – 20 Uhr ein. Ihr werdet die Ergebnisse lieben. 🙂

Alles Liebe,

Yasmin

Babybauch Shooting Variationen

Bei einem meiner letzten Babybauch Shootings habe ich einmal die Gelegenheit genutzt und alle verschiedenen Optionen für euch fotografiert. Selbstverständlich wurde es dadurch ein recht langes Shooting, also würde ich diese Kombination nicht unbedingt empfehlen, außer euch geht es noch wirklich gut.

Begonnen haben wir mit Babybauchfotos Outdoor. Meine Kunden hatten einen kleinen Fischteich in unmittelbarer Nähe ihres Hauses und der schöne sonnige Tag hat sich bestens für Outdoorfotos geeignet – auch wenn ich Fotos Outdoor eher etwas später am Nachmittag oder sehr früh am Morgen empfehlen würde, da das Licht zu diesem Zeitpunkt viel schöner fällt und keine harten Schatten wirft. Nicht immer sind diese Zeitpunkte jedoch möglich und ich kann natürlich auch in der Mittagssonne mit euch arbeiten. 🙂

Der Teich war wirklich wunderschön und das Wasser hatte eine traumhafte Farbe. Es war zwar nicht besonders warm, aber die werdende Mami war wirklich äußerst mutig und hat den eher kühlen Temperaturen in einem ärmellosen Kleid getrotzt.

Die Fotos sind dafür wirklich richtig toll geworden in der Kombination. 🙂

Weiter ging es dann nach drinnen, um uns aufzuwärmen und nach einem Kaffee ging es mit einer Homestory bzw. einem Lifestyle Shooting weiter. Das ist eine wunderbare Alternative für die kältere Jahreszeit, bzw. an regnerischen Tagen. Für so ein Shooting komme ich mit meinem Equipment zu euch nach Hause und wir machen ganz natürliche Fotos in eurer gewohnten Umgebung. So ein Shooting eignet sich daher auch besonders mit Geschwisterkindern oder für Neugeborenen Fotos.

Anschließend packte ich meine mitgebrachten Spitzenkleider aus und im Schlafzimmer des Paares fotografierten wir noch Babybauch Fotos im Boudoir Stil. Diese Art Fotos fotografiere ich üblicherweise bei mir im Studio, aber selbstverständlich sind sie auch bei euch in euren Vier-Wänden möglich. 🙂

Hier nicht abgebildet, aber wir haben auch Fotos von den werdenden Eltern gemeinsam in Unterwäsche gemacht. Genau genommen war die werdende Mami in Unterwäsche, damit der Babybauch gut zur Geltung kommt und der werdende Papa war oben ohne. Solche Fotos sind besonders intim und eine wunderschöne Erinnerung an die Kugelzeit, kann ich bei einem Shooting bei euch zu Hause wirklich nur empfehlen.

Zu guter Letzt zog sich meine Kundin noch einmal um und als krönenden Abschluss gab es noch eine Cleopatra Session – ein Milchbad Shooting.

Diese Fotos liebe ich besonders und ich bin ehrlich gesagt etwas traurig, dass ich von meinen Schwangerschaften nicht solche Fotos habe.

Diese Kombination an Shooting(s) biete ich für gewöhnlich nicht an, bzw. nur auf Anfrage, da es sich hier strikt genommen um 4 einzelne Shootings handelt. Nach Absprache ist eine Kombination verschiedener Shootings möglich, jedoch muss hierbei bedacht werden, dass dies nur nach Verfügbarkeit und mit Aufpreis möglich ist. Solltet ihr eine Kombination mehrerer Shootings planen, dann kontaktiert mich bitte so früh wie möglich, da hier mehr Zeit eingeplant werden muss.

Ich hoffe, ich konnte euch hier einen guten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten geben und freue mich auch eure Vorstellungen umsetzen zu dürfen. 🙂

Bis bald und alles Liebe,

Yasmin

Cake Smash Shooting zum 1. Geburtstag

Cake Smash Shootings sind vor allem im anglo-amerikanischen Raum weit verbreitet, haben jedoch auch bereits bei uns festen Fuß gefasst.

Mit der Eröffnung meines Heimstudios im Herbst 2018, kann ich nun die beliebten Cake Smash Shootings anbieten. Als Start hatten wir einen süßen Zwerg mit einem königsblauen „You’re a Star“ Thema. Die Deko war relativ einfach gehalten, da ich bei diesem Shooting meine eigene Vision verfolgen wollte. Prinzipiell wären natürlich auch aufwendigere Cake Smash Shootings möglich, jedoch sind diese natürlich auch mit einem höheren Kostenaufwand verbunden. Außerdem finde ich es schade, wenn dann die großen kleinen Stars in der Deko untergehen. Falls ihr dennoch den Wunsch nach einem aufwendiger geplantem Cake Smash Shootings verspürt, dann schickt mir die Details und ich lasse euch einen Kostenvoranschlag zu kommen.

Die (einfache) Torte wird von meiner Backfee im Mehlspeis Labor zur Verfügung gestellt und ist im Preis bereits inbegriffen. Aufwendigere Deko ist auch hier möglich, doch zu beachten ist, dass Fondant nicht geeignet ist für Cake Smash Shootings, da die kleinen Zwerge da nicht gut durch kommen an die Torte. Die Torten schmecken übrigens fantastisch. 😀

Im Anschluss an das Gekleckere folgt noch ein schönes, warmes Milchbad, während dessen wir natürlich auch Fotos machen. Das ist der Teil, den die Kleinen meistens besonders lieben! 🙂

Hier also nun ein kleiner Auszug aus dem Cake Smash Shooting.

Bodypainting Shoot

Im Sommer 2018 habe ich von einer Kundin eine ganz besondere Anfrage bekommen: Sie wollte schon seit Jahren ein Bodypainting Fotoshoot machen.

Ich fand das eine tolle Idee, denn so etwas hatte ich noch nie ausprobiert. Somit begann ich zu recherchieren. Denn ein Maskenbildner/Visagist musste her und natürlich musste dieser auch was drauf haben.

Schon bald fand ich Corinna Spitznagel. Eine junge, talentierte Visagistin und ich kontaktierte sie, ob sie interessiert an einer Zusammenarbeit sei. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und wir fingen an zu planen.

Die künstlerischen Details/das Motiv überließen wir Corinna’s Talent und schon bald schickte sie uns die ersten Entwürfe. Wir waren begeistert.

Nach ein paar Monaten kam endlich der Tag des Fotoshootings und wir waren alle ganz aufgeregt. Während wir lange plauderten wurde meine Kundin bemalt und nach 2,5 Stunden Arbeit konnten wir endlich die Fotos machen.

Tja, was soll ich sagen, die Arbeit hat sich gelohnt. Aber schaut selbst. 🙂