Kategorie: Babyfotografie

Cake Smash Shooting zum 1. Geburtstag

Cake Smash Shootings sind vor allem im anglo-amerikanischen Raum weit verbreitet, haben jedoch auch bereits bei uns festen Fuß gefasst.

Mit der Eröffnung meines Heimstudios im Herbst 2018, kann ich nun die beliebten Cake Smash Shootings anbieten. Als Start hatten wir einen süßen Zwerg mit einem königsblauen „You’re a Star“ Thema. Die Deko war relativ einfach gehalten, da ich bei diesem Shooting meine eigene Vision verfolgen wollte. Prinzipiell wären natürlich auch aufwendigere Cake Smash Shootings möglich, jedoch sind diese natürlich auch mit einem höheren Kostenaufwand verbunden. Außerdem finde ich es schade, wenn dann die großen kleinen Stars in der Deko untergehen. Falls ihr dennoch den Wunsch nach einem aufwendiger geplantem Cake Smash Shootings verspürt, dann schickt mir die Details und ich lasse euch einen Kostenvoranschlag zu kommen.

Die (einfache) Torte wird von meiner Backfee im Mehlspeis Labor zur Verfügung gestellt und ist im Preis bereits inbegriffen. Aufwendigere Deko ist auch hier möglich, doch zu beachten ist, dass Fondant nicht geeignet ist für Cake Smash Shootings, da die kleinen Zwerge da nicht gut durch kommen an die Torte. Die Torten schmecken übrigens fantastisch. 😀

Im Anschluss an das Gekleckere folgt noch ein schönes, warmes Milchbad, während dessen wir natürlich auch Fotos machen. Das ist der Teil, den die Kleinen meistens besonders lieben! 🙂

Hier also nun ein kleiner Auszug aus dem Cake Smash Shooting.