Vater und Sohn – ein Spaziergang an einem Feiertag

Am letzten Feiertag verbrachten wir mal wieder ein wenig Zeit als Familie. Momentan eine echte Seltenheit, da wir gerade Wohnung renovieren, dazu normale Arbeit und Kind, da kommt dann die Dreisamkeit ein wenig kurz. Also war es mal wieder sehr nett gemeinsam durch Schönbrunn und den Tiergarten zu spazieren.

Man soll ja nie den Augenblick unterschätzen. Die Momente sind so schnell vorbei – in Sekunden eben. Alles was Einem dann bleibt, sind Erinnerungen. Und manchmal, ja manchmal bleiben Fotos. Das ist wohl mit ein Grund, warum ich fotografieren so liebe. Fotos helfen, schöne Erinnerungen und Momente wieder aufleben zu lassen. Und dieses Bild erinnert mich von jetzt an, an einen wunderschönen Montag im August, als wir mit unserer kleinen Familie einen Spaziergang durch Schönbrunn machten, ganz unter uns, ganz für uns, als Familie, ohne Verpflichtungen oder Termine.

Momentan versuche ich meine Kamera eigentlich immer mitzunehmen und dann beweist so ein Foto, dass es sich dann meistens tatsächlich auch lohnt.

Vater und Sohn beim Spaziergang durch Schönbrunn
Spaziergang durch Schönbrunn